Was können wir für Sie tun ?

Ein Brennwertkessel nutz den im Abgas enthaltenen Wasserdampf. Dieser wird soweit abgekühlt bis er kondensiert. Die dabei entstehende Wärme wird genutzt.                                                                                           Ähnliches kennen wir beim Kochen. Stellt man einen Topf mit Wasser auf die eingeschaltete Herdplatte                   so wird das Wasser schnell anfangen zu Kochen (100°C Wasserförmig). Wird nun weiter Energie zugeführt, so wird das Wasser nur langsam verdunsten (100°C Dampfförmig). Die zugeführte Energie wird hier benötigt um das Wasser in den dampfförmigen Zustand zu überführen. Bei der Verbrennung wird  Wasserstoff                    im Brennstoff mit Sauerstoff aus der Luft verbunden. Es entsteht also Wasser, das bei einer Verbrennung als Wasserdampf, also dampfförmig ist.  Brennwertgeräte nutzen genau diesen Effekt um mehr nutzbare Wärme aus dem Brenstoff zu erhalten.

Nachfolgend einige Geräte


Wolf Gasbrennwertgerät CGB im Schnitt     Quelle:Wolf

   Viessmann Gas Brennwertgerät       Quelle:Viessmann